Holstenhallen Neumünster

Am Wochenende waren wir zum Turnier in Neumünster in den Holstenhallen, was auf Teppich statt fand. Das Turnier war in Ausstellungen und Messe integriert also hatte man zwischen den Läufen ausreichend Zeit zum Shoppen. 😀

Zac lief gut und kam auch einigermaßen mit dem Teppich klar. Ab und zu fing er aber doch an etwas zu rutschen. Nichts desto trotz konnten wir am Samstag den A-Open und den A3 mit schönen Läufen gewinnen. 🙂 Im Jumping fielen dann 2 Stangen und Zac rutschte aus dem ersten Slalomtor wieder raus. Am Sonntag lief Zac meiner Meinung nach einen guten Null Fehler Lauf doch der Richter meinte gesehen zu haben, dass Zac von der Wand abgesprungen ist…Im A3 liefen wir nochmal null aber er fängt an sich alleine aufzulösen und auch an zu springen –> also hab ich ihn zurückgesetzt, obwohl er eigentlich drauf war. Also Dis. Im Jumping kassierten wir eine Verweigerung, die eindeutig auf meine Kappe ging. 🙂 Ich bin sehr zufrieden mit meinem Zischi. 🙂 Er war sehr fein. 🙂  Nach den Läufen werden die besten 4 Läufe, der 3er gewertet und es gab ein Finale, was sich Hallen Masters nennt. Mit den Platzierungen 1,1,16 und 16 durften wir als 7. Von 12 Teams starten. Wir schafften einen Nuller, Zac rutschte jedoch sooo sehr, dass wir auf Platz 3 landeten.

Nach 3 Platzierungen und vielen Verkaufsständen durften wir mit 4 Futtersäcken, 2 Leinen, 3 Bällen und 2 Decken nach Hause fahren 🙂

Nun fiebern wir dem Wochenende entgegen, eines der riesen Highlights in diesem Jahr, das Nordseeturnier! Wir freuen uns riesig und wenn alles gut läuft, darf Sonic nach viel zu langer Verletzungspause endlich wieder starten. 🙂