Alles Gute Watteball!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, witzigste, verrückteste Borderwalze im Aussie-Pelz! Bleib so wie du bist, so lieben wir dich! 🙂 ❤

Bild

1. + 2. WM-Quali in Biebesheim

Freitag morgen um halb 9 gings los zu Petra, die wie immer, Gott sei Dank, mit dabei war 🙂 und wir machten uns auf den Weg nach Biesbesheim.

Am Samstag morgen wurde mit dem Jumping – Large begonnen und der Parcours war einfach furchtbar. 78 Dis von fast 100 Startern sagt wohl alles. 😉 Auch Zac und ich gehörten zu denen, die Dis liefen. Der zweite Sprung sollte von außen genommen werden. Ich war mir jedoch viel zu sicher, dass Zac die Hürde annehmen würde – hat man ja schon 12738151 Mal im Training und Turnier gemacht – und Zac lief an der Hürde vorbei. 😦 Zurecht gabs ne Verweigerung und später ereilte uns dann das Dis. Im A-Lauf war ich sehr zufrieden mit Zac jedoch fiel eine Stange. PLatz 14 im A-Lauf und das Dis im Jumping brachte uns in der Gesamtrangliste auf Platz 25. Am Sonntag wurde mit dem A-Lauf begonnen. Der Parcours von Tanja Pollich war cool aber leider fiel bei uns die vierte Stange. 😦 Die Zeit war gut also gabs für den Lauf noch ein paar Punkte. Der letzte Jumping war wieder total schwer aber Zac und mir gelang nun endlich ein Nuller jedoch mit einer so schlechten Zeit, dass wir auf Platz 14 landeten 😀 Aber egal. Insgesamt stehen wir jetzt auf Platz 11 – ner guten Basis für das nächste Wochenende. Wir freuen uns auf Zierow direkt an der Ostsee, was diesmal nur 50 Minuten von uns entfernt liegt. 🙂
Das Schönste an den Qualis waren jedoch die vielen Freunde, die ich endlich mal wieder gesehen habe. Sechs Monate waren eine lange Zeit und das Wochenende war wirklich super schön. Jaa, das macht die Qualis so besonders. 🙂

Zac und sein Neffe Base ‚trust your heart Fast’n’Furious‘. Was für hübsche Hunde!! 🙂